Im Rahmen seiner "Creature Feature"-Reihe zeigt Tele 5 erneut einen von drei Filmen, die Lance Henriksen im Clinch mit bösem Bigfoot zeigen.

Samstag, 18.02.2012, 22.15 – 0.15 Uhr, Tele 5: Abominable
Preston (Matt McCoy) verlor vor drei Jahren bei einem Kletterunfall seine Frau und sitzt seither im Rollstuhl. Bei einem Berghüttenurlaub soll er sich ablenken, doch bald entdeckt er ein unheimliches Wesen im Wald, das es nicht nur auf ihn sondern auch die fünf jungen Frauen in der Hütte gegenüber abgesehen hat…

Der Film lässt sich treffend als "Bigfoot"-Film trifft Das Fenster zum Hof bezeichnen. Neben McCoy (Police Academy 5+6) in der James Steward-Rolle und Lance Henriksen als Jäger sind u.a. bekannte Horrorfilm-Namen wie Tiffany Shepis (neben Lance in Blood Movie), Rex Linn (CSI: Miami), Jeffrey Combs (Re-Animator), Paul Gleason (Stirb Langsam) und Dee Wallace-Stone (neben Lance in Bone Dry) zu sehen. Manche in größeren, viele in kleineren Rollen.

Der Film ist Trash, macht aber tatsächlich Spaß- allerdings kaum in der deutschen Fassung, welche eine sprichwörtliche billige "Porno-Synchro" bekam. Aber vielleicht macht das für manchen Zuschauer den Spaß auch noch größer.