Im Rahmen von Lance Henriksens kurzem Deutschlandbesuch während der Weekend of Horrors-Convention hatten wir die Gelegenheit, am 10.05.2009 ein exklusives Gespräch mit ihm zu führen, für das er sich freundlicherweise viel Zeit genommen hatte.

Dieses Interview wird in mehreren Teilen an dieser Stelle veröffentlicht, sobald es seine finale Übersetzung erhalten hat. In Kürze erfahren Sie aus erster Hand einiges zu seinen aktuelleren und einigen älteren Filmen, wir reden kurz über das weiterhin aktuelle Thema Millennium aber auch seinen Beruf an sich und...Körperkunst!



Nachtrag Mai 2011: Bedingt durch einige zeitliche Probleme hat sich die Veröffentlichung unseres damaligen Interviews so lange verzögert, dass wir uns inzwischen selbst überholt haben. Am 30.04.2011 führte Lance-Henriksen.de ein neues, sehr langes Interview mit Lance während der FedCon XX.

Nachtrag Juli 2015: Sagen Sie nichts, lieber Leser. Sagen Sie nichts. Es ist wie Warten auf Godot. Ich hoffe dennoch, dass es Ihnen gefallen wird, wenn Sie das Material jemals zu lesen bekommen.