Allen Leserinnen und Lesern ein gutes Neues Jahr!

Wie immer lädt das beendete Jahr dazu ein, auf die vergangenen 12 Monate zurück zu blicken und ein Fazit zu ziehen. Dabei geht die Redaktion von Lance-Henriksen.de –und damit meint der Autor dieser Zeilen vor allem sich selbst- auch mit sich durchaus kritisch um, denn 2011 hatte nicht nur Gutes zu bieten.

Noch immer klaffen einige offene Stellen auf Lance-Henriksen.de, die bei Gründung der Seite 2009 als "bald gefüllt" betrachtet wurden. Ein Irrtum. Vor allem bedauerlich ist dies bezüglich des noch immer nicht online gestellten Forums. Auch zahlreiche Rezensionen, Artikel und Interviews warten weiterhin auf Übersetzung und / oder Feinschliff. Berufliche Verpflichtungen und zahlreiche andere Projekte machten immer wieder einen Strich durch den Zeitplan.

Anstatt jetzt einen neuen Termin zu nennen, der womöglich aus zeitlichen Gründen erneut nicht gehalten werden kann sei an dieser Stelle vor allem folgender Vorsatz gefasst; alles ist nur aufgeschoben und die Geduld wird am Ende belohnt!

Natürlich brachte 2011 auch viele positive Entwicklungen und Momente: so traf ich zwei Mal auf Lance Henriksen, erlebte ihn live bei Dreharbeiten, führte ein sehr langes Interview mit ihm und seither darf sich Lance-Henriksen.de als seine offizielle deutsche Fanseite bezeichnen. Wir haben zahlreiche DVD- und Blu-ray-Veröffentlichungen mit Ankündigungen, Rezensionen, Beratungen und Qualitätskontrollen begleitet und danken an dieser Stelle auch den verschiedenen Vertrieben für die produktive Zusammenarbeit. Ein weiterer besonderer Dank geht an die vielen Filmschaffenden aus verschiedenen Bereichen und Ländern, die uns zu verschiedenen Lance Henriksen-Projekten Rede und Antwort standen.

Zum Schluss geht aber selbstverständlich auch ein großes Dankeschön an alle Leserinnen und Leser von Lance-Henriksen.de. Ohne Eure Unterstützung würde all dies nicht halb so viel Freude machen! Mit einigem Stolz blicken wir daher auch auf die Besucherzahlen, die sich 2011 im Vergleich zu 2010 noch einmal beinahe verdreifacht (!) haben. Für eine kleine Webseite wie die unsere ein voller Erfolg und dies ausschließlich dank Euch!

Wir werden uns dafür revanchieren und in 2012 noch mal einen Gang hochschalten was Quantum und Qualität unserer Meldungen und Berichte anbelangt. Da haben wir ihn wieder; den guten Vorsatz.

Wir hoffen, Ihr habt auch welche und dass sie lange halten. Außerdem wünschen wir allen einen guten Start in ein neues Jahr. Bleibt gesund und bis bald!

Dominik Starck