Vom 09. – 10. Mai 2009 fand in Bottrop das Weekend of Horrors 5 statt, das größte europäische Event seiner Art, mit einer Fülle an Gaststars aus dem Genre, DVD-Börse, Händlern und Programmpunkten von Autogrammstunden bis zu Photoshootings und "Q&A"-Panels.

Bei der mittlerweile fünften Auflage der Veranstaltung war neben u.a. Robert Englund (bekannt als Traumkiller "Freddy Krueger" in der Reihe Nightmare on Elm Street), John Saxon, der neben Bruce Lee in Der Mann mit der Todeskralle kämpfte, und der als "E.T.'s Mutter" bekannt gewordenen Dee Wallace (Bone Dry – bis auf die Knochen) auch Lance Henriksen als Stargast geladen.

Allen eventuell bestehenden Bedenken trotzend, er könne wegen Filmdreharbeiten vielleicht doch noch verhindert sein, landete er am 08.05.2009 am Flughafen und stand schon früh am Tag darauf zum ersten Mal auf einer deutschen Convention Rede und Antwort, aber auch als "Fotomodell" und unglaublich sympathischer Mensch auf und abseits der Bühne zur Verfügung. Ein Highlight für alle, die schon Fans waren und eine einmalige Gelegenheit für viele Besucher, neu Fans von ihm zu werden.

Im Folgenden bieten wir in Kürze einen Bericht dieses unvergesslichen Erlebnisses. Bleiben Sie gespannt und drücken Sie schon heute die Daumen, denn dem Vernehmen nach hatte Mr. Henriksen (trotz eines vor allem am Samstag nicht zu übersehenden Jetlacks) so viel Spaß, dass er dem Veranstalter mitteilte, bei Bedarf jederzeit gerne wieder als Gast zur Verfügung zu stehen!

 

Update April 2011

Die Zeit vergeht manchmal wie im Flug und schon ist Lance Henriksen wieder in Deutschland zu Besuch! Bei der Jubiläumsveranstaltung FedCon XX ist er vom 28.04. - 01.05.2011 in Düsseldorf zu Gast und Lance-Henriksen.de wird selbstverständlich ebenfalls vor Ort sein und im Nachgang darüber berichten.