Zwei Wiederholungen unterschiedlichen Kalibers bietet das Monatsende dem Lance Henriksen-Fan. Da wäre zunächst in der Nacht von Samstag auf Sonntag:

Sonntag, 31.07.2011, 3.30 – 4.50 Uhr, RTL 2: Alone in the Dark 2 – Das Böse kehrt zurück!
…ist die Direct-to-DVD-Fortsetzung einer Videospielverfilmung von Uwe Boll (Postal, Tunnelrats), der hier nur als Produzent an Bord ist während Peter Scheerer und Michael Roesch als Doppelspitze sowohl für das Skript als auch die Regie verantwortlich zeichnen.

Vor der Kamera versammelt sich für eine optisch ordentlich umgesetzte aber reichlich verquaste Story eine illustre Schar bekannter Namen wie Rick Yune, Ralph Moeller, Danny Trejo und Lance Henriksen. Der Film kann problemlos als eigenständiges Werk betrachtet werden, immerhin tauschte man auch den Hauptdarsteller aus. Während der Film auf narrativer Ebene versagt bietet Lance Henriksen als Hexenjäger im Ruhestand Schauwerte, was ungeachtet reichhaltig berechtigter Kritik an dem Film für alle Fans sehenswert ist.

Hier geht's zur Alone in the Dark 2-DVD-Kritik!

Nachmittags gibt es dann:

Sonntag, 31.07.2011, 15.05 – 17.15 Uhr, Tele 5: Super Mario Bros.
Bob Hoskins, John Leguizamo und der leider verstorbene Easy Rider Dennis Hopper spielen die Hauptrollen in der bisher einzigen Real-Verfilmung des Konsolenspiel-Klassikers aus dem Jahre 1993, in dem Lance Henriksen einen nur Sekunden andauernden aber witzigen Cameo absolvierte.