Obwohl einige TV-Zeitungen wie die "TV Movie" nicht müde werden, den Film als Flop zu bezeichnen, rechtfertigen die Einschaltquoten dennoch eine schnelle erneute Ausstrahlung. Diesmal läuft der trashige Mix aus Science Fiction und Action gar eine Stunde früher als noch vor einem Monat und auch an eine Wiederholung wurde gedacht. Wer also die gute DVD des Films noch nicht sein Eigen nennt erhält erneut die Chance einen geschrumpften Lance in Action zu sehen.

Sonntag, 17.04.2011, 22.05 – 23.55 Uhr, Tele 5: Antibody
Ein Terroranschlag in Deutschland ruft einen ehemaligen Bombenspezialisten des FBI (Lance Henriksen) auf den Plan. Zwar geling es, den Anführer der Terroristen auszuschalten, doch der Mann trägt eine Bombe am Herzen. Stirbt er, löst sie aus. In einer waghalsigen Aktion lässt sich der Ex-Agent zusammen mit einem Wissenschaftler-Team schrumpfen und in den Körper des Schwerverletzten injizieren um die Bombe zu entschärfen…
Eine kostengünstig produzierte Antwort auf Die Reise ins Ich an der Grenze zum C-Movie, das aber dank einem sehr launigen Lance Henriksen enormen Unterhaltungswert entwickelt. Manchmal mit, manchmal ohne Vorsatz ist dieser Film vor allem eines: überraschend amüsant.
Wdh.: Dienstag, 19.04.2011, 1.10 - 3.05 Uhr, Tele 5