Sehr viel hat die Welt von Steven C. Millers zweitem Spielfilm bislang noch nicht gesehen, dennoch sorgt Scream of the Banshee derzeit für einige Online-Schlagzeilen, seit das offizielle Poster zum Film (u.a. auf dem Twitter-Account von Regisseur Miller) veröffentlicht wurde. Wir möchten diesen ersten "Einblick" selbstverständlich an dieser Stelle mit Euch teilen:

Scream of the Banshee-Poster

Wie bereits berichtet wurde Scream of the Banshee Ende 2009 nach einem Drehbuch von Headless Horseman – Der kopflose Reiter-Autor/Regisseur Anthony C. Ferrante (auch: Scream and Run [2005]) in Louisiana gedreht. Die After Dark Films-Produktion wird als einer von acht Filmen der Reihe "After Dark Originals" in die amerikanischen Kinos kommen, Starttermin ist der 28. Januar 2011.

Die Story liest sich folgendermaßen:
Als College-Professorin Isla Whelan (Lauren Holly, Navy CIS, Picket Fences – Tatort Gartenzaun) eine seltsame, verzierte Kiste öffnet, die im Keller einer Universität gefunden wurde, vernehmen sie und ihre Studenten den markerschütternden Schrei einer blutdürstenden Banshee. Sie denken sich zunächst nichts dabei, doch das ist –natürlich- ein folgenschwerer Fehler. Alle, die den Schrei vernommen haben, werden von ihm auf surreale Weise verfolgt. Den irischen Mythen zufolge ereilt jeden, der den Schrei der Banshee vernommen hat, der Tod- was genau das ist, was einem nach dem anderen geschieht, als die Kreatur damit beginnt, ihnen das Leben zu nehmen…

Lance Henriksen spielt die zweite, nach eigener Aussage homosexuelle, Hauptrolle mit Namen Broderick Duncan.