Neben seinen aktuellen Filmprojekten hat es Lance Henriksen jüngst auch wieder in zwei TV-Serien verschlagen, in denen er je einen Gastauftritt absolvierte; die auf Stephen King zurückgehende Mystery-Serie Haven und der charmant-witzige Krimi-Spaß Castle.

Haven läuft derzeit in deutscher Erstausstrahlung auf dem Sender SyFy. Die vierte Folge der in Nova Scotia, Kanada gedrehten Serie (dt. Episodentitel: "Verdorben") läuft erstmals am kommenden Freitag, 29.10.2010, ab 21.00 Uhr. Lance spielt allerdings nur eine namenlose, kleine Rolle, die nicht einmal in den Credits erwähnt wird.

Wiederholungen folgen am 30.10.10, ab 1.10 Uhr nachts und am 05.11.10 ab 20.15 Uhr.

In etwas weiterer Ferne liegt derzeit noch Lance' Auftritt als Benny Stryker in der neunten Folge der dritten Staffel von Castle. Da diese Folge erst am 15.11.2010 ihre USA-Premiere auf ABC feiern wird, ist verständlicherweise noch nicht allzu viel dazu bekannt. Amüsant ist allerdings, dass der Name der Episode eine Anspielung auf einen frühen Film aus Lance' Karriere darstellt: "Close Encounter of the Murderous Kind". Es wird sich zeigen, ob es bei der einen Referenz an Steven Spielbergs 1977er Erfolgsfilm Die unheimliche Begegnung der Dritten Art (OT: "Close Encounters of the Third Kind") bleiben wird.

Bei Kabel eins, der deutschen Heimat von Castle, existieren derzeit noch keine konkreten Pläne für die Ausstrahlung der dritten Staffel, wie man uns auf Anfrage mitteilte. Zurzeit laufen in deutscher Erstausstrahlung die Folgen der zweiten Staffel (jeweils Freitag, 20.15 Uhr).

Nachtrag [05.11.2010]:
Wie sich inzwischen herausgestellt hat, handelt es sich bei Lance' angeblichem Auftritt in Haven um eine Internet-Ente. Mutmaßlich ausgehend von einem Falscheintrag bei der IMDB.com machte die Information die Runde, wurde inzwischen jedoch von verschiedenen Stellen dementiert und auch auf IMDB.com wieder entfernt.