Alle Jahre wieder gibt sich Albert Pyuns Agentenfilm Spitfire (hierzulande auch bekannt als Agentin wider Willen) im TV die Ehre. In der Nacht vom kommenden Mittwoch auf Donnerstag ist es mal wieder soweit.

Donnerstag, 07.10.2010, 0.30 – 2.30 Uhr, Tele 5: Spitfire
Souveräner Geheimagent (Lance Henriksen) erkennt, dass er eine Tochter hat. Als Papa kurz vor der Wiedervereinigung (der Beiden, nicht von Deutschland) entführt wird, gerät Töchterchen in den Dunstkreis gar finstrer Spione…

Eine Art 007 als Trash-Version von Albert "Nemesis" Pyun, von dem man ja einiges gewohnt ist. Hat aber seinen Unterhaltungswert (s. hierzu auch unsere Kritik). Ob es sich aufgrund der späten Ausstrahlung um eine ungeschnittene oder die wie meist ordentlich gekürzte FSK "ab 12 Jahren"-Fassung handelt ist uns leider nicht bekannt.