Im letzten Winter fanden in Bangor, Pennsylvania die Dreharbeiten zu Good day for it statt, einem mit Westernmotiven ausgestattenen Thriller mit einem Budget von etwa 2,5 Millionen $. Regie führte Nick Stagliano nach einem Drehbuch, das er zusammen mit James C. Wolf verfasste.

Story:
Vor 15 Jahren zwang eine Konfrontation mit Gangster Lyle Tyrus (Lance Henriksen) Luke Cain (Robert Patrick, Terminator 2, The Unit) dazu, seine Frau und seine Tochter zu ihrer eigenen Sicherheit zurück zu lassen und seiner Heimat den Rücken zuzukehren.

Auf Bitten seiner Tochter lässt er sich nun doch darauf ein, sie an einem neutralen Ort, einem kleinen Restaurant vor der Stadt, wieder zu sehen. Der teufliche Zufall will es, dass Tyrus' Männer ihn dabei sehen. Cain muss sich entscheiden ob er bereit ist, seine Familie ein zweites Mal zurück zu lassen oder ob er sich seinem schlimmsten Alptraum stellt…

Info:
Die Besetzung des Thrillers kann sich durchaus sehen lassen. Neben dem Star Robert Patrick und Lance Henriksen sind u.a. zu sehen: der Oscar-nominierte Hal Holbrook, Samantha Mathis, "Freddy Krueger" Robert Englund, Angel-Anwalt und Musiker Christian Kane, Joe Flanigan (Stargate Atlantis) und Kathy Baker (Picket Fences – Tatort Gartenzaun).

Wann der Film hierzulande veröffentlicht wird ist selbstverständlich noch völlig offen, jedoch feierte er seine Premiere bereits auf dem Cannes Film Festival und war auch auf dem Berlin Film Festival zu sehen. Weitere Aufführungen auf verschiedenen Festivals sind geplant und selbstverständlich informieren wir Euch sobald es zu Good day for it etwas Neues gibt.

Einen ersten Eindruck kann man sich bereits durch den Trailer verschaffen, der auf der Seite von Curb Entertainment, die alle internationalen Vermarktungsrechte halten, zu sehen ist.

Hier gibt es noch das Poster zum Film (auch in unserer Galerie zu finden):

US-Poster zu Good Day For It