In der neuen Dokumentation Surfing with the Enemy machen sich die beiden Filmemacher Scott Braman und Adam Preskill unter der Führung von Eduardo Valdes, Gründer der "Havana Surf Association", auf eine Reise durch die Insel Kuba, auf der es bereits verboten ist, auch nur mit einem Surfboard aufs Meer hinaus zu paddeln- vom Surfen ganz zu schweigen.
Sie erkunden ein wellenreiches, verbotenes Surferparadies unweit der eigenen Heimat in Venice Beach, Kalifornien, und "lernen, was es bedeutet, ein Surfer und ein Bürger des modernen Kuba zu sein".

Die Rechte an der "Venice the Menace"-Produktion wurden Ende 2009 von Polaris Global Media erworben, die (USA)Veröffentlichung wurde für den 24. Juli 2010 angesetzt. Am 09. Juli wurde auf der Facebook-Seite von Surfing with the Enemy bekannt gegeben, dass man Lance Henriksen als Sprecher für den Film gewinnen konnte. Seine markante Stimme ist bereits in dem auf Youtube gelisteten Trailer zu hören.

Weitere Informationen bieten die offizielle Webseite von Surfing with the Enemy sowie die entsprechende Facebook-Präsenz.