Hallo liebe Lance Henriksen-Fans,

seit dem letzten regulären Update ist zwar ein kleiner Moment vergangen, doch das heißt nicht, dass es nichts Neues zu vermelden gibt, wie Ihr den regelmäßigen News entnehmen konntet.

Seit einiger Zeit sind auch zwei weitere kleine Ergänzungen online, nachdem zuvor bereits der NCIS unsere Startseite zierte. Zwei weitere wichtige DVD- und Blu-ray-VÖs stehen nämlich ebenfalls, wie bereits mehrfach erwähnt, in den Startlöchern und sollen auch entsprechend gewürdigt werden:

LOST ISLAND – VON DER EVOLUTION VERGESSEN (USA, 2009, Roel Reiné)
EuroVideo veröffentlicht hiermit den (bisher) letzten noch fehlenden Film, den Lance zusammen mit Regisseur Roel Reiné gedreht hat, und nimmt uns dabei mit auf eine Insel, auf der die Überlebenschancen einiger Schiffbrüchiger rapide sinken. Mittendrin: Lance Henriksen in der Rolle des Gallo.

NIGHTMARES IN RED, WHITE AND BLUE (USA, 2009, Andrew Monument)
Aus dem Hause Schröder Media kommt diese brandneue Dokumentation über die Evolution des amerikanischen Horrorfilms. Lance tritt hierbei zwar lediglich als Erzähler auf, doch als Horrorfilm-Interessierter ist die viel gelobte Doku, die bisher lediglich auf Festivals zu sehen war, Pflichtprogramm.

Alle bisher bekannten Details der beiden Veröffentlichungen findet Ihr in unserer DVD-Sektion bzw. direkt per Anklicken des jeweiligen Covers auf der Startseite. Sobald uns die Scheiben vorliegen folgen selbstverständlich gewohnt ausführliche Rezensionen zu Filmen und Discs.

Nun noch ein kleiner Hinweis in eigener Sache: da die Urlaubszeit bevorsteht wird es auch auf Lance-Henriksen.de in den ersten beiden Juli-Wochen etwas ruhiger. Doch selbstverständlich stehen direkt im Anschluss wieder einige Überraschungen für Euch parat!

Wen Ihr in der Zwischenzeit neues von und über Lance hört oder lest freuen wir uns wie immer über eine Nachricht. Einfach das Kontaktformular benutzen.

Abschließend wünschen wir allen unseren Besuchern ebenfalls schöne Sommer-, Ferien- und/oder Urlaubstage!

Bis bald,
Euer Dominik