Hallo liebe Lance Henriksen-Fans,

anlässlich der heutigen (bzw. streng genommen morgigen) Erstausstrahlung von Hellraiser – Hellworld findet Ihr in unserer DVD-Sektion ab sofort auch die DVD-Kritik zu diesem Film.

Darüber hinaus gibt es noch ein paar weitere Kleinigkeiten zu vermelden:
Auf youtube.com erschien jüngst ein Video von Lance, worin er auf dem roten Teppich zur Night of 100 Stars ein knappes Interview gab. Die bereits 20. Veranstaltung ihrer Art fand im Rahmen der Oscar-Feierlichkeiten am 07. März 2010 in Beverly Hills statt. Viel Spaß bei dem kurzen Clip, in dem Lance auch drei seiner jüngsten Filmprojekte lobend hervorhebt.

Dazu gehört natürlich auch The Penitent Man (s. unser großes Interview mit Regisseur Nicholas Gyeney). Der Film wird ab dem 28. Mai einen limitierten US-Kino-Release haben. Jüngst wurde er auf dem diesjährigen Method Film Fest in Gegenwart des jungen Regisseurs und seines Hauptdarstellers Lance Henriksen gezeigt und am 23. Mai wird er auch auf dem Seattle International Filmfestival laufen.

The Slammin' Salmon indes, die jüngste Comedy der Broken Lizard-Truppe (Super Troopers), wird es hierzulande sicherlich nicht mehr in die Kinos schaffen. In den USA gibt es inzwischen allerdings bereits einen DVD- und Blu-ray-Starttermin, was für eine baldige deutsche Heimkino-VÖ hoffen lässt. Auf den am 13. April erscheinenden US-Scheiben werden ein Audiokommentar von Autor/Regisseur Kevin Heffernan und Autor/Schauspieler Steve Lemme und ein zweiter Kommentar der Autoren/Darsteller Jay Chandrasekhar, Paul Soter und Erik Stolhanske enthalten sein. Dazu gibt es das Feature "Hellish Kitchens: Art Imitates Restaurant Life", den Trailer sowie englische und spanische Untertitel (Quelle: www.slamminmovie.com)

Damit wünscht Lance-Henriksen.de allen Leserinnen und Lesern schöne Feiertage!